SVN - TuS Oppenau 1:3 (0:2)

22.05.2017

Verdienter Sieg für Oppenau

(wef) –Auch im Abschiedsspiel aus der Landesliga konnte der SV Niederschopfheim nicht gewinnen. Ein starker TuS Oppenau nahm verdient drei Punkte mit nach Hause. Oppenaus Trainer Sikanja war mit sieben Ersatzspielern angereist und konnte viermal wechseln, das Trainerteam Kalischnigg und Baumgärtner hatte einen Reserve- und einen A-Jugend-Spieler zur Verfügung - ein weiterer Grund für die Niederlage.

Es tat sich nicht allzu viel auf dem Niederschopfheimer Sportplatz. Der SVN war bemüht, Stiglmeier und Labad waren allerdings meist allein mit ihren Offensivbemühungen und konnten sich gegen die Oppenauer Überzahl nicht durchsetzen. Der TuS hatte Geduld und spielstarke Stürmer und lag nach einer halben Stunde in Führung. Braun und Huber spielten sich über die linke Seite vor das Tor und Braun schob überlegt ein. Wenige Minuten später verlor ein Niederschopfheimer Spieler im Mittelfeld den Ball, Huber spielte Müller frei, der wenig Mühe hatte auf 2:0 zu erhöhen.

In der zweiten Hälfte spürte man, dass der SVN mehr tun wollte, man gelangte aber nur selten in Abschlusspositionen: Einmal schoss der emsige Labad über das Tor, einmal bekam Götz keine Kraft hinter seinen Schuss, zwang Poveda im Oppenauer Tor immerhin zur Aktivität. Überraschend dann doch noch der Anschlusstreffer. Moser setzte sich im Strafraum energisch durch und bediente Schwarz, der einschieben konnte. Bereits im Gegenzug stellte Oppenau den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Huber umspielte Torwart Unrau, sah den gut positionierten Herrmann und das 1:3 war für den eine Formsache.

Das Verbandsligaergebnis aus Bühlertal besiegelte dann den Abstieg.


SV Niederschopfheim: Unrau – Moser, Remmel, Leistler, Marschner - Weßbecher, Götz (63. Wörter), Schwarz, Zind – Labad, Stiglmeier (57. Lüwer)

TuS Oppenau: Poveda – Streck, Wild, Keller - Schmeier, Gieringer, Müller (71. Mischall), Soaita (46. Vogt) – Huber, Herrmann (78. Gaiser), Braun (58. Lietz)

Tore: 0:1 Braun (27.), 0:2 Müller (36.), 1:2 Schwarz (76.), 1:3 Herrmann (77.)

Schiedsrichter: Maier (Bühl)

Zuschauer: 100


Sportverein Niederschopfheim e. V. - Postfach 1106 - 77747 Hohberg

Diese Seite wurde mit Weblication® CMS erstellt